07231 393031 Sekretariat Schiller-Gymnasium Pforzheim info@fes-schiller-gym.de

Ort: La dolce Perla, Klostermühlengasse 5, Pforzheim
Protokollanten: Christoph Breiling, Jörg Suppus
Anwesende: Stefanie Barmeyer, Christoph Breiling, Günter Höfeld, Bernhard Layer, Jörg Suppus

Top 1: Bericht

Das Protokoll der letzten Schulausschuss-Sitzung, an der vertretungsweise Bernhard Layer teilnahm, ist noch nicht versandt worden. Der Termin für die nächste Sitzung des Schulausschusses ist noch nicht bekannt.

Der Freundeskreis der Ehemaligen des Schiller-Gymnasiums wird mit einem Infostand am Tag der offenen Tür am 27.02.2015 vertreten sein.

Top 2: Berufsinformationstag am Samstag, den 19.03.2016

Da bis zum Sitzungstag erst 7 verbindliche Zusagen von Ehemaligen vorlagen, wurde beschlossen, nochmals eine Einladung per Email zu versenden. Außerdem sollen nochmals alle diejenigen persönlich angeschrieben werden, die schon einmal am Berufsinformationstag teilgenommen haben. Die Information der Schüler ab Klasse 9 sowie die Plakatierung im Schulhaus erfolgen in der 8. Kalenderwoche durch Christoph Breiling. Gleichzeitig werden entsprechende Handzettel verteilt. Zusätzlich werden die Eltern am Elternabend (17.03.2016) über dieses Beratungsangebot persönlich informiert und eingeladen.

Die Liste der Ehemaligen mit ihren Fachrichtungen und einer zugehörigen Kurzbeschreibung wird erst am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben, um bei den Schülern eine größere Neugier zu wecken.

Günter Höfeld wird für die Besucher wieder einen Feedbackbogen erstellen. Außerdem wird den Ehemaligen ein Teilnahmezertifikat ausgestellt, wenn sie es wünschen.

Bernhard Layer wird Namensschilder mit den Namen und der Fachrichtung der Ehemaligen bereitstellen.

Die nächste Sitzung des Arbeitskreises findet statt am Freitag, den 23.09.2016, um 20.00 Uhr im Restaurant „La dolce Perla“, Klostermühlengasse 5, in Pforzheim (ehemals „Aquarium“). Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Anregungen und Impulse für die Arbeit des FES sind auch von allen Interessierten willkommen, die nicht an den Sitzungen des Arbeitskreises teilnehmen können.