Das Netzwerk des Freundeskreises

Ehemaligendatenbank des Schiller-Gymnasium Pforzheim
* indicates required field

Die Datenbank enthält die Adressen und beruflichen Profile der Ehemaligen. Der FES hat sich verpflichtet, diese Daten nicht an Dritte weiter zu geben, sondern sie nur intern zu verwenden. Diese Sammlung hat den Sinn, mit Hilfe der Ehemaligen eine interne Berufs- und Studienberatung anzubieten. Sowohl derzeitige Schillerschüler als auch solche, die bereits Zivis, Soldaten, Lehrlinge bzw. Studenten sind, sollen sich unkompliziert hilfreiche Informationen für ihren weiteren Berufsweg beschaffen können. Und wer heute Hilfe benötigt, kann vielleicht schon in wenigen Monaten oder Jahren selbst anderen eine Entscheidungshilfe geben. Umfang und Qualität der Informationen hängen natürlich von der Bereitschaft der Ehemaligen ab, ihr berufliches Profil dem FES zur Verfügung zu stellen.

Daher versteht es sich von selbst, dass ein gut funktionierendes Netzwerk auch von der Qualität und Quantität seiner aktiven und passiven Informanten abhängt. Deshalb bittet der FES alle Ehemaligen, den Profilbogen – soweit noch nicht geschehen – auszufüllen und dem FES zu übermitteln, vor allem dann, wenn sich Wohn- oder Emailadressen geändert haben. Nur so ist ein hohes Maß an Information und Austausch gewährleistet.

Die Herren Breiling und Höfeld werden bei Anfragen von Seiten der Schüler oder Ehemaliger lediglich die Adressen (z.B. Tel.-Nr. oder Emailadresse) weitergeben. Die übrigen Daten dienen dem internen Gebrauch. Der Datenschutz ist somit gewährleistet.